Wie werde ich Mitglied der Gesellschaft für Toxikologie?


Mitglied der GT kann auf Antrag jede Wissenschaftlerin/jeder Wissenschaftler werden, der ein abgeschlossenes Studium (mindestens Master) in einem der Toxikologie nahestehenden Fach (Biologie, Chemie, Medizin, Pharmazie, Toxikologie, Veterinärmedizin) besitzt oder in einem der Fächer studiert.
Die Mitgliedschaft muss auf einem entsprechenden Formular beantragt und von zwei Bürgen, die Mitglieder der Gesellschaft für Toxikologie oder der DGP oder DGKliPha sind, durch deren Unterschrift unterstützt werden. Der Antrag ist an die Geschäftsstelle der DGPT  zu übersenden (mitglieder@dgpt-online.de). Über den Antrag wird in der während der Jahrestagung stattfindenden Mitgliederversammlung der GT beraten und abgestimmt. Die Geschäftsstelle der DGPT unterrichtet zeitnah nach der Mitgliederversammlung über die Aufnahme in die Gesellschaft.

Ordentliche Mitglieder zahlen einen Jahresbeitrag von EUR 80,-
Mitglieder im Ruhestand, Studenten/Doktoranden EUR 40,-

Der Antrag, Einzugsermächtigung, Beitragsordnung und Adressenänderung sind unter http://www.dgpt-online.de/mitglieder.html zu finden.

Stellenangebote

Interessante Stellenangebote finden Sie unter folgendem Link: www.toxikologie.de/...

BMBF-Bekanntmachung

Richtlinie zur Förderinitiative „InnoSysTox-Moving – Innovative Systemtoxikologie als Alternative zum Tierversuch – Hin zur Anwendung“, Bundesanzeiger vom 25.04.2019

Weitere Informationen finden Sie unter: www.bmbf.de/...

Neues Bulletin zur Arzneimittelsicherheit erschienen (Ausgabe 1/2019)

Informationen aus BfArM und PEI

Prävention und Management immunologischer Nebenwirkungen bei innovativen Therapieansätzen

im Rahmen des 4th German Pharm-Tox Summits in Stuttgart.

Zusammenfassung des Symposiums als PDF

Stellungnahme der Beratungskommission

Der aktuelle NO2-Grenzwert, im Zusammenhang mit Fahrverboten, ist wissenschaftlich plausibel.

Weitere Informationen finden Sie unter www.toxikologie.de/...

Poster der GT auf der SOT-Tagung 2019

Society of Toxicology 58th Annual Meeting and ToxExpo, March 10–14, 2018, in Baltimore
Poster

DFG bewilligt Sonderforschungsbereich zum Thema DNA-Reparatur und Genomstabilität

Weitere Informationen können Sie der PDF-Datei entnehmen.

Positionspapier des Arbeitskreises zum Humanbiomonitoring


Humanbiomonitoring.pdf