Vorsitzender


Prof. Dr. Holger Barth
Institut für Pharmakologie und Toxikologie
Universitätsklinikum Ulm
Albert-Einstein-Allee 11
89081 Ulm
Tel.: 0731 5006 5503
Fax: 0731 5006 5502
E-Mail: holger.barth@uni-ulm.de

Stellvertretender Vorsitzender


PD Dr. Robert Landsiedel
Experimentelle Toxikologie und Ökologie
BASF SE
RB/TB - Z470
67056 Ludwigshafen
Tel.: 062160 56203
Fax: 062160 58134
E-Mail: robert.landsiedel@basf.com

Vorstandsmitglieder


Prof. Dr. Helga Stopper
Department of Toxicology
University of Würzburg
Versbacher Str. 9
97078 Würzburg
Germany
Tel: 0931 31 48427
E-Mail: stopper@toxi.uni-wuerzburg.de

 

Prof. Dr. Charlotte Esser
IUF Leibniz-Institut für umweltmedizinische Forschung gGmbH
Auf'm Hennekamp 50
40225 Düsseldorf
Telefon: 0211 3389-0
E-Mail: charlotte.esser@iuf-duesseldorf.de

 

 

Prof. Dr. Edmund Maser
Institut für Toxikologie und Pharmakologie für Naturwissenschaftler
Brunswiker Str. 10
24105 Kiel
Telefon: 0431 500 30901
E-Mail: maser@toxi.uni-kiel.de

Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit


Dr. Oliver Licht
Fraunhofer-Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin ITEM
Chemikaliensicherheit und Toxikologie
Nikolai-Fuchs-Strasse 1
30625 Hannover
Tel: 0511 5350334
E-Mail: oliver.licht@item.fraunhofer.de

Stellenangebote

Interessante Stellenangebote finden Sie unter folgendem Link: www.toxikologie.de/...

Neues Bulletin zur Arzneimittelsicherheit erschienen (Ausgabe 1/2019)

Informationen aus BfArM und PEI

Prävention und Management immunologischer Nebenwirkungen bei innovativen Therapieansätzen

im Rahmen des 4th German Pharm-Tox Summits in Stuttgart.

Zusammenfassung des Symposiums als PDF

Stellungnahme der Beratungskommission

Der aktuelle NO2-Grenzwert, im Zusammenhang mit Fahrverboten, ist wissenschaftlich plausibel.

Weitere Informationen finden Sie unter www.toxikologie.de/...

Poster der GT auf der SOT-Tagung 2019

Society of Toxicology 58th Annual Meeting and ToxExpo, March 10–14, 2018, in Baltimore
Poster

DFG bewilligt Sonderforschungsbereich zum Thema DNA-Reparatur und Genomstabilität

Weitere Informationen können Sie der PDF-Datei entnehmen.

Positionspapier des Arbeitskreises zum Humanbiomonitoring


Humanbiomonitoring.pdf